Pflichtangaben

Fluomizin 10 mg Vaginaltabletten

Wirkstoff: Dequaliniumchlorid.
Zusammensetzung: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 1 Vaginaltabl. enthält 10 mg Dequaliniumchlorid.
Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat (Ph.Eur.).
Anwendungsgebiete: Behandlung der bakteriellen Vaginose.
Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe, vor der Menarche, Ulzeration des Vaginalepithels oder der Portio.
Schwangerschaft und Stillzeit: Anwendung möglich.
Nebenwirkungen: Häufig: vaginaler Ausfluss, vulvovaginaler Pruritus, vulvovaginaler brennender Schmerz, vaginale Candidose. Gelegentlich: Vaginalblutung, Vaginalschmerz, bakterielle Vaginitis, Pilzinfektion der Haut, Vulvitis, Vulvovaginitis, Kopfschmerzen, Übelkeit. Häufigkeit nicht bekannt: Ulzeration und Mazeration des Vaginalepithels, Uterusblutung, Rötung, vaginale Trockenheit, Zystitis, Fieber, allergische Reaktionen.
Stand: Februar 2017
Pierre Fabre Pharma GmbH, Jechtinger Str. 13, 79111 Freiburg