Die Anwendung von Fluomizin Vaginaltabletten ist denkbar einfach. Ein Applikator ist nicht erforderlich.

So wird Fluomizin angewendet

Fluomizin muss nur einmal täglich angewendet werden. Am besten führen Sie die Tablette vor dem Schlafengehen tief in die Vagina ein. Am leichtesten ist das in Rückenlage bei leicht angezogenen Beinen.

Während der Menstruation unterbrechen Sie die Behandlung bitte und führen sie anschließend weiter. Ansonsten sollte Fluomizin an 6 aufeinanderfolgenden Tagen angewandt werden. Obwohl im Allgemeinen innerhalb von 24 bis 72 Stunden eine Linderung der Beschwerden wie Ausfluss eintritt, ist es wichtig, dass Sie die Behandlung bis zum Ende fortsetzen; selbst wenn keine subjektiven Beschwerden (Ausfluss, Geruch) mehr bestehen. Eine Behandlung von weniger als 6 Tagen kann dazu führen, dass die Erkrankung wieder auftritt.

Tipp:

Ein Applikator ist nicht notwendig. Falls Ihnen das Einführen der Tablette bei gereizter Schleimhaut jedoch unangenehm ist, können Sie die Tablette zum Einbringen in die Scheide leicht anfeuchten oder ein Gleitgel auf Wasserbasis benutzen.