Fluomizin Vaginaltabletten sind ein Antiseptikum mit breitem Wirkspektrum gegen die Erreger der bakteriellen Vaginose.
Fluomizin Vaginaltabletten sind ein Antiseptikum mit breitem Wirkspektrum gegen die Erreger der bakteriellen Vaginose.

Fluomizin Vaginaltabletten:

Ihr Arzneimittel bei bakterieller Vaginose

Fluomizin ist eine Vaginaltablette zur einfachen, lokalen Anwendung. Das bedeutet: Der Wirkstoff kann sich ganz gezielt dort entfalten, wo die Infektion besteht. Bereits innerhalb von 2–3 Tagen können die typischen, unangenehmen Symptome gelindert sein. Im Gegensatz zu Medizinprodukten mit Milchsäure, die eine Ansäuerung der Vaginalflora bewirken können, bekämpft Fluomizin direkt die Ursache: Sein Wirkstoff Dequaliniumchlorid tötet die verantwortlichen Erreger ab.

Verträglich und effektiv

Durch seine breite antimikrobielle Wirkung beseitigt Fluomizin die vielen verschiedenen Keimarten, die sich bei einer bakteriellen Vaginose vermehren konnten. Des Weiteren sind bislang keine erworbenen Resistenzen bekannt. Die bakterizide Wirkung tritt bereits nach 30–60 Minuten ein. Es ist gut verträglich und kann nach ärztlicher Diagnosestellung selbst in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Sie erhalten Fluomizin in jeder gut sortierten Apotheke.